Hygienemaßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus (Stand 25. Oktober 20)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

oberste Priorität hat für uns in diesen Tagen die Gesundheit von allen Schülern und Schülerinnen und Lehrern und Lehrerinnen sowie Mitarbeitern der Musikschule. Aus diesem Grund haben wir für unsere Musikschule ein ausführliches Hygienekonzept erarbeitet. Bitte beachten Sie die unten genannten Punkte, damit alle von uns gesund bleiben.

 

Vielen Dank!

 

Ihre

Anna Beesen    

 

 

 

 

 

 

Hygieneregeln zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus

 

 

 

1. Abstand halten

 

·      Zum Lehrer/zur Lehrerin und zu anderen Schülern muss während des  Unterrichts ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten werden

 

·      Beim Gesangsunterricht und beim Unterricht an Blasinstrumenten muss ein Abstand von mindestens 2 Metern eingehalten werden

 

·      Bitte warten Sie während des Unterrichts Ihres Kindes vor der Musikschule - Die Warteräume und Sitzmöglichkeiten in den Gängen der Musikschule bleiben vorerst geschlossen - um eine zu hohe Anzahl von gleichzeitig wartenden Begleitpersonen zu verhindern

 

·      Schüler, die noch zu jung sind, um alleine am Unterricht teilzunehmen, können maximal von einer Begleitperson begleitet werden

 

 

 

2. Hygiene

 

·      Wir bitten alle Schüler, sich vor dem Unterricht die Hände zu waschen oder zu desinfizieren (Desinfektionsspender stehen zur Verfügung)

 

 

 3. Alltagsmaske

 

·      In den Räumen der Musikschule gilt grundsätzlich für alle Personen (ab Vollendung des 10. Lebensjahres / 5. Klasse an öffentlichen Schulen) eine Maskenpflicht (Alltagsmaske/Mund-Nasen-Bedeckung)

 

·      Für Kinder, die die Grundschule besuchen (Vollendung 6. bis Vollendung 10.Lebensjahr) gilt eine Maskenpflicht, insofern die Mindestabstände nicht eingehalten werden können (insbesondere Flure, Toilettengänge)

 

·      Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen

 

·      Beim Unterricht an Blasinstrumenten muss keine Maske getragen werden (Hier wird besonders auf Mindestabstand (2 Meter) und Lüftung (dauerhaft) geachtet)

 

 

 

4. Lüftung der Räume

 

Die Unterrichtsräume werden mindestens alle 20 Minuten für 5 Minuten stoßgelüftet. Wir bitten Sie darum, Sie und Ihr Kind entsprechend warm zu kleiden.

 

 

 

5.  Kein Unterricht von Schülern mit Erkältungssymptomen

 

Haben Sie oder ihr Kind offensichtlich Symptome, die auf das Coronavirus hindeuten, insbesondere

 

·      Trockener Husten

 

·      Fieber

 

·      Halsschmerzen

 

können wir Sie oder Ihr Kind zum Schutz von Lehrern und anderen Schülern derzeit nicht unterrichten. Nach Rücksprache mit dem Büro kann in diesem Fall der Unterricht eventuell digital erbracht werden.